Jeder der eine Stimme hat, kann Singen (lernen)

 

Bei mir steht der Schüler im Mittelpunkt des Unterrichts.

Ich unterrichte leidenschaftlich gerne und der Lernende kann im Unterricht nichts „falsch“ machen. Er oder Sie beginnt wo er/sie steht, und wird mit Freude und Geduld von mir dort abgeholt. Singen macht Spass, vor allem dann, wenn ich weiß wie ich mit meiner Stimme umgehe.

 

Der Unterricht besteht aus einem Teil stimmphysiologisch fundierter Methodik, also Technik, die fachlich stark inspiriert ist durch das Lichtenberger ® Institut für angewandte Stimmphysiologie.

Lieder, selbst mitgebrachten Stücke und klassische Übungen bilden ein Gleichgewicht, wobei wir gemeinsam entscheiden welche Vorgehensweise am sinnvollsten ist und am meisten Spass und Erfolg bringt.

 

Der Unterricht ist für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis geignet und wird individuell an den Bedürfnissen und Zielen des Schülers ausgerichtet.

Es geht darum seinen eigenen authentischen Klang zu finden, die eigene Stimme und diese dann in Musik oder Sprache zum Ausdruck zu bringen.

 

 

Schülermeinungen